8

Der Saisonauftakt im Rückspiegel

1. Runde - Fr, 18.08.17 gegen Post (h)

Zum Saisonauftakt ging es gegen den immer schwierigen Gegner Post SV.

Das erste Tor der Stadtligasaison 17/18 gelang bereits in der 10. Minute Sasa Dimitrijevic. Denis Bakici erhöhte in der 29. auf 2:0.

Nach der Pause gelang Post mit einem Doppelschlag in den Minuten 53 und 56 durch Nedim Becirovic bzw. Samet Yikilmaz der Anschluß.

Die Roten Teufel gaben jedoch nicht auf und erziehlten im direkten Gegenzug durch Turan Aydin die erneute Führung zum 3:2

2:0 führung; 3:2 Füchrung; 95. 3:3. Leider Gelang Post in der 95. durch Samet Yikilmaz der Ausgleich zum 3:3 Endstand.

Für Fav AC TV analysierte Igor Jovic die Partie:

FavAc 3:3 Post Sv

Trotz zweimaliger Führung reichte es am Ende in der ersten Runde der Meisterschaft in einem torreichen Spiel nur für einen Punkt gegen den Post SV Wien. Igor Jovic: "Nichts ist sicher im Fußball, auch ein 2:0 nicht, darum ist Fußball so ein schöner Sport."

Posted by FavAC on Mittwoch, 23. August 2017

2. Runde - Fr, 25.08.17 gegen Elektra (a)

Auswärts gegen ASK Elektra müssen wir uns mit einem 1:1 begnügen! Nach einer ausgeglichenen 1.Hälfte, gelang in der 61.Minute ASK Elektra durch Marcel Brillmann der Führungstreffer.

Doch schon in der 63.Minute gelang uns durch den in der 57.Minute eingewechselten Tomislav Kraljevic der Anschlußtreffer.

Mit viel Druck nach vorne gelang es uns nicht mehr das entscheidene Tor zu machen und somit endete das Spiel mit einem 1:1.

Bereits in der 30.Minute musste Kadir Dozhghar verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Wir wünschen Dir eine rasche Genesung und baldige Rückkehr in die KM

Für Fav AC TV analysierte Igor Jovic die Partie:

Am zweiten Spieltag in der Meisterschaft erreichten wir bei Ask Elektra in einem kampfbetonten Spiel nachkurzzeitigem Rückstand ein 1:1 Unentschieden und bleiben damit in der noch jungen Saison ungeschlagen.Igor Jovic: "Es war ein gutes Spiel von uns und es war wichtig das wir nicht verloren haben. Wir sind ungeschlagen und mit einem Punkt können wir da bei Elektra leben."

Posted by FavAC on Dienstag, 29. August 2017

3. Runde - Sa, 02.09.17 gegen Mannswörth (h)

 

In der Partie gegen die Niederösterreicher dauerte etwas bis man in die Gänge kam doch vor der Pause erlösten Sasa Dimitrijevic (37.) und Tomislav Kraljevic (43.) die angespannten Fans.

In der 2. Hälfte gingen beide Mannschaften wieder konzentriert in die Partie so dauerte es bis zur 69. Minute ehe erneut Tomislav Kraljevic netzte. Mannswörth gab jedoch nicht auf und hatte noch die ein oder andere Chance ehe Sasa Dimitrijevic in der 93. Minute die Partie endgültig entschied.

Unsere KM besiegen den SC Mannswörth mit 4:0‼️

 


4. Runde - So, 10.09.17 gegen Slovan HAC (a)

Zuletzt ging es gegen den Vorjahresmeister der 2. Landesliga. In einer hitzigen Partie die aber ohne viele Unsportlichkeiten über die Bühne ging präsentierte sich Slovan als starker Gegner der nach unserer Führung durch Filip Kostic (35.) sofort zum Gegenschlag ausholte und durch Milorad Adamovic (36.) ausglich.

Im weiteren Verlauf der Partie gab es zahlreiche Chancen und ebensoviele Paraden das Spiel endete somit mit 1:1.


Ausblick auf Runde 5:

Vor dem Heimspiel am Samstag 15 Uhr 30 gegen den 2. Aufsteigen dem SV Donau steht unser Team auf mit ebensoviel Punkten auf Rang 6, 9 erziehlte Trefffer zeigen unseren offensiv Drang den wir auch brauchen werden denn Donau braucht nach erst einem Unentschieden dringen Punkte und wird alles daran setzen.

Nachdem sich zuletzt Borisz Grozdic leicht verletzt hat und Kadir Dozhghar vermutlich noch nicht spielen kann müssen wir zwei vorgeben. Dies ist jedoch keine große Sorge, die U23 unter Zeljko Mitic hat nach einer endtäschenden Niederlage in der ersten Runde zuletzt sehr viel Herz und Ergeiz gezeigt und 3 Siege in Serie abgeliefert. Die Jungs arbeiten also sehr hart für ihre Chance in der Kampfmannschaft so das Ausfälle kompensiert werden können.

11

Nachbetrachtung – Runde 30 – SC Ostbahn XI 0:1 (h)

Nix zu holen gab es im letzten Heimspiel unser KM in der #Kennerroad gegen SC Ostbahn XI Offiz.

In der vorgezogenen letzten Runde setzte es eine 0:1 Niederlage. Trotz guter Leistung und zahlreichen Chancen wollte uns kein Tor gelingen.
Gegen Ende der 2.Halbzeit erhöhten unsere Jungs den Druck, dies war aber zu wenig um noch den Ausgleichstreffer zu erzielen.

Im Beitrag von FAV AC TV analysiert Trainer Igor Jovic, Tomislav Kraljevic und Sanid Omerovic das Match.

 

Am Freitag tretten unsere Jungs noch ein letztes mal in dieser Saison auswärts gegen SC TEAM WIENER LINIEN

Seitens der Fanorganisation ist folgendes geplant:
  • Treffpunkt etwa 18:00 im FavAC Stüberl
  • nach einer Erfrischung gemeinsamer Aufbruch incl. 67er-Fahrt 1x Quer durch Favoriten (Kennergasse - Reumannplatz - Quellenstraße - Neilreichgasse/Raxstraße)  
  • gemeinsames Eintreffen am Raxplatz !

Anpfiff ist um 19:30.

FavAC TV

FavAC 0:1 Ostbahn XI

Im letzten Wiener Liga Heimspiel der Saison setzte es eine 0:1 Niederlage gegen SC Ostbahn XI Offiz.. Trotz guter Leistung und zahlreichen Chancen wollte uns kein Tor gelingen.

Posted by FavAC on Mittwoch, 7. Juni 2017
6

Nachbetrachtung – Runde 28 – 1. Simmeringer SC 2:1 (h)

Am Sonntag konnten wir einen 2:1 Sieg gegen den 1. Simmeringer Sportclub einfahren. Dass, das Ergebnis nicht höher ausgefallen ist, lag vor allem an der Leistung von Simmerings Tormann Haluk Göktas.

Unsere Torschützen:
 Marko Milosavljevic (33.)
 Tomislav Kraljevic (60.)

Im Beitrag von FAV AC TV analysiert Trainer Igor Jovic das Match.

 

 

FavAC TV

FavAC_Simmering

Am Sonntag konnten wir einen 2:1 Sieg gegen den 1. Simmeringer Sportclub einfahren. Dass, das Ergebnis nicht höher ausgefallen ist, lag vor allem an der Leistung von Simmerings Tormann Haluk Göktas.

Posted by FavAC on Dienstag, 30. Mai 2017
18300830_1173640502757737_1328278475168996572_n

1. Favoritner Business Fußball Cup am 2.7.2017

In der Sommerpause vermissen wir alle den Fußball daher veranstalten wir den 1. Favoritner Business Fußball Cup !

Wann: 2.7.2017 ab 9:00

Wo: FavAC-Platz, Kennergasse 3, 1100 Wien

Was: 5+1 Kleinfeldturnier, Spielzeit 1×15 Minuten, Nenngebühr: 200€

Anmeldefrist: 31.5.2017 verlängert bis 15.6.2017


Als besonderen Gast  freuen wir uns darauf Dietmar Constantini begrüßen zu dürfen.

Der ehem. FavAC-Spieler und Nationalteamchef wird auch die Siegerehrung durchführen.


Neben Live Berichte inklusive Interviews auf diversen Medienportalen bieten wir neben der Verpflegung der Teams auch folgende Preise:

1. Platz: Reisegutschein pro Spieler & Pokal – Gesamtwert 1100€
2. Platz: Trikotgarnitur 10+1 & Pokal – Gesamtwert 550€
3. Platz: Abendessen in einem Überraschungs-Restaurant & Pokal – Gesamtwert 350€
ab Platz 4 Überraschungspreise durch den FavAC

Alle Mannschaften erhalten natürlich Urkunden für Ihre Teilnahme

Für Fragen und Anmeldungen steht Obman Mikica Miladinovic zur Verfügung.

18519996_1187803651341422_8341207122189250321_n

Nachbetrachtung – Runde 27 – FV Austria XIII 2:1 (a)

FavAC Fans on Tour mit einer nostalgische Auswärtsfahrt nach Hütteldorf (Austria XIII).

Auswärts gegen FV Austria XIII Auhof Center setzte es trotz toller Fanunterstützung eine 2:1 Niederlage. Chancen auf zumindest einen Punkt wären genug vorhanden gewesen.
Danke für eure Unterstützung

Im Beitrag von FAV AC TV sprechen Co-Trainer Neven Mrdalj, Denis Bakici und Anton Popov über das Match.

 

 

FavAC TV

Austria XII 2:1 FavAc

Auswärts gegen FV Austria XIII Auhof Center setzte es trotz toller Fanunterstützung eine 2:1 Niederlage. Chancen auf zumindest einen Punkt wären genug vorhanden gewesen.

Posted by FavAC on Montag, 22. Mai 2017